Investor Relations

Corporate Governance

Corporate Governance bedeutet verantwortungsvolle, auf langfristige Wertschöpfung ausgerichtete Unternehmensleitung und -kontrolle. Ihr Ziel ist es, Transparenz für die rechtlichen und unternehmensspezifischen Rahmenbedingungen der Führung börsennotierter Unternehmen zu schaffen und das Vertrauen von Investoren, Kunden, Mitarbeitern und der Öffentlichkeit in die Leitung und Überwachung dieser Unternehmen zu fördern.

 

Eine Übersicht über die meldepflichtigen Wertpapiergeschäfte (Director’s Dealings) der DF Deutsche Forfait AG finden Sie hier:
DGAP-Datenbank

Natürliche und juristische Personen sind nach § 33 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) verpflichtet, der BaFin und der DF Deutsche Forfait AG als börsennotierter Gesellschaft unverzüglich die Höhe ihrer Stimmrechtsanteile mitzuteilen, sobald diese einen der Schwellenwerte (3 %, 5 %, 10 %, 15 %, 20 %, 25 %, 30 %, 50 % oder 75 %) erreichen beziehungsweise ihn über- oder unterschreiten.
Wir bitten Aktionäre, die gemäß WpHG verpflichtet sind, der DF Deutsche Forfait AG eine Veränderung von Stimmrechtsanteilen mitzuteilen, diese an folgende Anschrift zu richten:

DF Deutsche Forfait GmbH
Compliance + Investor Relations
Kattenbug 18-24
50667 Köln

Fax: +49 221 97376-60

Eine Übersicht über die meldepflichtigen Wertpapiergeschäfte (Stimmrechtsmitteilungen) der DF Deutsche Forfait AG finden Sie hier:
DGAP-Datenbank

Veröffentlichung über die Erteilung einer Befreiung von der Pflicht zur Veröffentlichung der Kontrollerlangung und Abgabe eines Pflichtangebots für Aktien der DF Deutsche Forfait AG

PDF Download

Code of Conduct (Stand August 2017)

Frederic Hilke
Investor Relations, IR.on AG

P: 0049 221 9140970

This website is operated by ONEHOST . Your WORDPRESS OPERATIONS CENTER.