DF Deutsche Forfait AG veröffentlicht Zahlen für das erste Quartal 2019

29Mai2019

DF Deutsche Forfait AG veröffentlicht Zahlen für das erste Quartal 2019

Grünwald, 29. Mai 2019 – Die DF Deutsche Forfait AG (ISIN Aktie: DE000A2AA204, ISIN An-leihe: DE000A1R1CC4) hat heute die Quartalsmitteilung für die ersten drei Monate 2019 ver-öffentlicht. Insgesamt hat sich die Ertragslage der Gesellschaft gegenüber dem Vorjahr ver-bessert. Das Konzernergebnis im ersten Quartal 2019 kam auf EUR -0,4 Mio. (Q1 2018: EUR -0,9 Mio.), was einem Ergebnis je Aktie von EUR -0,03 (Q1 2017: EUR -0,08) entspricht.

Während das Geschäftsvolumen im Berichtszeitraum mit rund EUR 1,0 Mio. (Q1 2018: EUR 9,8 Mio.) deutlich unter den Erwartungen und der Vorjahresperiode blieb, entwickelte sich das Beratungsgeschäft, das nicht im Geschäftsvolumen enthalten ist, deutlich besser als geplant. Der Rückgang des Geschäftsvolumens ist primär auf die fortbestehenden Schwierigkeiten der iranischen Geschäftspartner bei der Bereitstellung von Devisen zur Abwicklung von Handels-geschäften zurückzuführen. In den letzten Wochen gab es jedoch Entwicklungen, die darauf hindeuten, dass diese Schwierigkeiten überwunden und neue Geschäfte abgeschlossen werden können. Insgesamt erzielte die DF-Gruppe im ersten Quartal ein positives Rohergeb-nis in Höhe von EUR 0,7 Mio. (Q1 2018: EUR -0,1 Mio.).

Durch die Gewährung eines Darlehens zu Gunsten der DF Deutsche Forfait GmbH durch den Mehrheitsgesellschafter der DF Deutsche Forfait AG in Höhe von EUR 15,0 Mio. hat sich die finanzielle Situation der DF Deutsche Forfait Gruppe deutlich verbessert. Die liquiden Mittel stiegen zum 31. März 2019 auf EUR 18,0 Mio. (31. Dezember 2018: EUR 3,6 Mio.).

Die Quartalsmitteilung 1. Januar bis 31. März 2018 der DF Deutsche Forfait AG ist unter https://www.dfag.de/publikationen/ verfügbar.

PDF

  • 29 Mai, 2019
  • IR.on
  • 0 Comments

Share This Story

Zurück zur Übersicht

Categories

Comments

This website is operated by ONEHOST . Your WORDPRESS OPERATIONS CENTER.