Ad hoc-Meldung gem. § 15 WpHG: Mark West zum Vorstandsmitglied der DF Deutsche Forfait AG ernannt

11Jun2015

 

  • Marina Attawar scheidet zum Jahresende aus persönlichen Gründen aus
  • Vertrag von Frank Hock wird verlängert

Die DF Deutsche Forfait AG (Prime Standard, ISIN: DE000A14KN88) erhält ein neues Vorstandsmitglied. Zum 1. Juli 2015 wird Mark West gemäß Beschluss des Aufsichtsrates in den Vorstand des Außenhandelsfinanzierers wechseln. Damit wird das Gremium vorübergehend aus drei Vorständen bestehen. Zum Jahresende 2015 scheidet Marina Attawar aus persönlichen Gründen aus, bleibt dem Unternehmen jedoch als Beraterin und wesentliche Anteilseignerin erhalten. Ab 1. Januar 2016 wird das Unternehmen dann von dem Vorstands-Duo Mark West (Markt, Vertrieb) und Frank Hock (Finanzen), dessen Vertrag verlängert wurde, geleitet.

Mark West verfügt über langjährige und umfangreiche Erfahrungen im Trade Finance- und Forfaitierungsgeschäft. Er war Main Board Director der ersten börsennotierten und bis dato größten Forfaitierungsgesellschaft London Forfaiting Company, deren Aufbau er maßgeblich prägte.
London Forfaiting wurde im Jahr 2003 von der FIMBank Group übernommen. Anschließend war er in verschiedenen Führungspositionen im Trade Finance-Bereich von Finanzdienstleistern und Banken, darunter Noble Trade Finance Services und Bank of Tokyo Mitsubishi UFJ tätig, bevor er seine derzeitige Beratertätigkeit aufnahm. Mark West verfügt über ein ausgeprägtes Netzwerk im Trade Finance Sektor und kennt die DF Deutsche Forfait AG und das Management von zahlreichen gemeinsamen Transaktionen. Seit Oktober 2014 ist Mark West zudem größter Einzelaktionär der DF Deutsche Forfait AG mit einem Anteil von 23,26 % des Grundkapitals.

Marina Attawar ist Gründungsmitglied und Anteilseignerin der DF Deutsche Forfait AG und von Beginn an als Vorstandsmitglied aktiv. Sie hat die Entwicklung der Gesellschaft zu einem bedeutenden Spezialisten im Markt für Außenhandelsfinanzierung entscheidend mitgeprägt. Marina
Attawar wird in den nächsten sechs Monaten gemeinsam mit Mark West die Bereiche Markt und Vertrieb weiterentwickeln und anschließend über einen Beratervertrag der Gesellschaft verbunden bleiben.

 

PDF Download