Investor Relations

Anleihe




* Hinweis:
Die DF Deutsche Forfait AG hat am 30. September 2015 beim Amtsgericht Köln einen Antrag auf Einleitung eines Schutzschirmverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Am 1. Januar 2016 hat das Gericht planmäßig das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung für die DF Deutsche Forfait eröffnet. Nach der erfolgreichen Restrukturierung im Rahmen des Insolvenzplans und dem Einstieg eines strategischen Investors hat das Amtsgericht Köln am 1. Juli 2016 das Insolvenzverfahren aufgehoben.
Die Befriedigung der Anleihegläubiger wird durch den Insolvenzplan neu geregelt. Die Anleihegläubiger der Gesellschaft gehören demnach zu den nicht nachrangigen Insolvenzgläubigern (Gläubigergruppe 1), deren Befriedigung insbesondere aus Erlösen aus Forderungen des Handels- und Restrukturierungsportfolios der DF Deutsche Forfait AG erfolgt. Die Verteilung an die Gläubiger ist abgeschlossen, wenn keine weiteren Beträge aus der Verwertung der Insolvenzmasse mehr ausgeschüttet werden können. Details hierzu finden Sie auf den Seiten 29 f., 68 und 70 ff. des Insolvenzplans, den Sie hier herunterladen können.

Frederic Hilke
Investor Relations, IR.on AG

P: 0049 221 9140970